Suche

Wo kann ich ein Visum für Thailand beantragen?

Personen, die nach Thailand reisen möchten und aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz kommen, benötigen für einen Aufenthalt bis zu 30 Tagen kein Visum, sie können von der sogenannten visafreien Einreise gebrauch machen, sofern der Reisepass noch mind. 6 Monate gültig ist. Seit dem 1. Oktober 2022 bis zum 31. März 2023 bekommt man bei der visafreien Einreise sogar 45 Tage anstatt den üblichen 30 Tage. Zudem kann man den Aufenthalt in Thailand bei der zuständigen Immigration gegen eine Gebühr von 1900 Baht um weitere 30 Tage verlängern. Wem die visafreie Aufenthaltsdauer nicht ausreicht, hat die Möglichkeit ein Visum bei eVisa Thailand zu beantragen. Ein Visum für Thailand wird, bis auf ganz wenige Ausnahmen, nur noch elektronisch ausgestellt. Hierfür nutzt man das elektronische Visa-System (eVisa). Um zur offiziellen Seite von eVisa Thailand zu gelangen, klick auf das Bild.

Die offizielle Seite von eVisa Thailand ist in Englisch und Thailändisch verfügbar, nicht in Deutsch. Leider kommt es oft vor, dass Personen mit dem eVisa-System überfordert sind oder nicht genau wissen, welche Dokumente sie hochladen müssen. Einigen fehlt auch schlicht die Zeit und die Nerven, sich mit eVisa zu befassen. Hierfür empfehle ich eine kostenpflichtige Visaagentur, die sich um dein Visum kümmert.