Suche

Internet und Sim-Karte Thailand

Prepaid-Daten-SIM-Karte in Thailand


In den Folgenden fünf Schritte wird erklärt, wie man eine Sim-Karte in Thailand in betrieb nimmt bzw. sein Mobiltelefon mit dem Internet verbindet.

Schritt 1: Entsperre dein Telefon


Der erste Schritt besteht darin, dein Telefon, wenn notwendig, von deinem aktuellen Dienstanbieter entsperren zu lassen. Sobald es entsperrt ist, wird dein Gerät für eine thailändische SIM-Karte aktiviert, die je nach Telefon in verschiedenen Grössen erhältlich ist.


Schritt 2: Hol dir eine SIM-Karte am Flughafen oder in den Geschäften des Dienstanbieters in Thailand


Wenn du dich eine Woche oder weniger in Thailand aufhalten wirst, ist es wahrscheinlich die beste und bequemste Option, am Flughafen einen mobilen Datentarif zu erhalten. Langzeittouristen hingegen sollten sich für einen mobilen Datenplan in einem der Geschäfte der Dienstanbieter anmelden, die in den örtlichen Einkaufszentren zu finden sind. In diesen Geschäften erhält man eine flexiblere Auswahl an Plänen, die deinen Bedürfnissen besser zu einem niedrigeren Preis entsprechen. Dein Reisepass wird für den Kauf einer SIM-Karte in Thailand benötigt, da die Netzbetreiber die SIM-Karte mit dem Namen und der Passnummer des Benutzers registrieren müssen.

Schritt 3: Wähle den Mobilfunkanbieter und den mobilen Datentarif aus


Es gibt drei grosse Mobilfunkanbieter in Thailand: AIS, DTAC und TrueMove. Diese Anbieter bieten eine Reihe von Pay-as-you-go-Angeboten mit 3G/4G-Unterstützung für kurz- und langfristige Verfügbarkeit an.


Schritt 4: Aufladen


Das Hinzufügen oder „Aufladen“ deines mobilen Guthabens ist eine sehr einfache Aufgabe, die schnell bei 7 Eleven, in den Geschäften von Dienstanbietern und über Boonterm-Automaten im ganzen Land erledigt werden kann.


Schritt 5: Aktivieren


Die Aktivierung der SIM-Karte kann je nach verwendetem Gerät und Netzbetreiber variieren. Prepaid-SIM-Karten für Touristen bieten in der Regel eine 30-tägige Gültigkeit nach jeder Aufladung. Du kannst dein mobiles Guthaben und die Gültigkeit über diese USSD-Codes überprüfen:


AIS: *121#


DTAC: *101*9#


TrueMove: #123#


Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, auf WiFi Verbindungen zurückzugreifen. Hotels, Restaurants und Cafés in Thailand bieten ihren Gästen und Kunden kostenlosen Wi-Fi-Internetzugang. Auf am Flughafen ist kostenloses Internet verfügbar. Kostenloses WLAN ist am Flughafen Suvarnabhumi für bis zu 2 Stunden pro Tag über das @AirportTrueFreeWiFi-Netzwerk verfügbar.

Es gibt 126 kostenlose Internetkioske rund um den Flughafen. Jeder Benutzer kann auf eine 15-minütige Internetverbindung gleichzeitig zugreifen. Nach Ablauf der Frist können sich diejenigen, die den Dienst fortsetzen möchten, erneut anmelden. Internetzugang ist auch rund um die Uhr in den Internetcafés von CAT Telecom hinter den Check-in-Schaltern (Reihe W) und an der Aerobridge G im 2. Stock verfügbar.


Ich persönlich nutze übrigens AIS und bin sehr zufrieden. Prepaid-Sim Karten sind übrigens schon für wenige Euros verfügbar.